Wertz

Als Kind auf dem Klavier herumgeklimpert und im Fanfarenzug die Marschtrommel erlernt. Das war in der ehemaligen DDR super, denn wir hatten hin und wieder schulfrei, um bei irgendwelchen Veranstaltungen (Demonstrationen, Straßenumzüge etc.) mit dem Fanfarenzug zu spielen.

So richtig ernsthaft in Richtung Musik ging es für den Wertz zunächst mit 20 Jahren, als er seine erste Gitarre von einer Freundin seiner Frau für zwei Flaschen Johnny Walker erwarb. Ein paar Jahre später hatten Selbststudium und die frustrierende Zeit an einer Musikschule für klassische Gitarre deutliche Spuren am Wertz hinterlassen. Jedoch war er jetzt bereit, sich in diverse künstlerische Abenteuer zu stürzen. Dazu zählten eine Rockband, eine Irish Folk Band, ein A cappella Ensemble, eine Mittelalterband und eine Comedy-Gruppe. Hinreichend Gelegenheit also, um herauszufinden, was alles dazu gehört, mit anderen Menschen gemeinsam zu musizieren.

Instrumente:

  • Gitarre und Gesang
  • Laute
  • Mandoline
  • Diverse Trommeln, vorrangig  Djembe und Darbuka

Mittlealtermusik: DudeldeyAsserbaidschansky Bolschoi Balalaika Ansemble - 1997Asserbaidschansky Bolschoi Balalaika Ansemble - 1997Schottenduett 1997Als Schalgersänger 1995Wertz live im Januar 2014 in Rüdersdorf

2018  Kosmonautenfisch  globbers  joomla templates