Unsere Lieder

Der Kenner wird in unseren Liedern auch einen ernsten Hintergrund erkennen. Wir beschreiben Themen, die sonst eher selten beschrieben werden und der Hörer soll neben dem Spaß dazu animiert werden zwischen den Zeilen zu lesen bzw. zu hören und darüber nachzudenken.

Die Musiker aus der ehemaligen DDR kennen diese hohe Kunst, denn wenn man bestimmte Themen damals direkt ansprach, landete man schnell auf dem Index. So ging z.B. nicht: "Ich liebe ein Mädchen hinter der Mauer" aber z.B. "Wir lieben uns Wand an Wand" oder so. Da wir uns als gesamtdeutsches Bandprojekt verstehen, versuchen wir diese Kunst in einer amüsanten Form weiterleben zu lassen und beschreiben bewegende Themen.

Im Beispiel Zobel in Grenoble geht es nicht nur um das Verständnis für andere Kulturen und um Völkerfreundschaft. Gerade weil wir es in dem Lied mit kulinarischen Genüssen (gedanklich) auf die Spitze treiben, soll so ein Hinweis gegeben werden, dass in der Küche zwar vieles verarbeitet werden kann, wir aber verantwortungsvoll mit den Kreaturen umgehen sollten. Nicht alles, was lecker ist, sollte man auch essen. Wenn man es so will, ist das Lied auch eine Mahnung zum Artenschutz.

2018  Kosmonautenfisch  globbers  joomla templates