Ruedersdorf_2 image10 Ruedersdorf_1 image9 image11 image12 image13 image14 Izzy image1 image2 image3 image4 image5 image6 image7 image8

Zobel in Grenoble

 

Das Lied ist an einem lustigen Abend in einer Sushi Bar in Gilching entstanden, als wir mit unseren Kindern dort essen waren. Irgendwie kam das Gespräch auf die französische Küche und am Ende entstand dieser Text. Nach dem Restaurantbesuch zuhause angekommen haben wir dann einen Tango daraus gemacht. Warum Tango? Weil wir noch nie einen Tango gespielt haben. 

Das Lied ist an einem lustigen Abend in einer Sushi Bar in Gilching entstanden, als wir mit unseren Kindern dort essen waren. Irgendwie kam das Gespräch auf die französische Küche und am Ende entstand dieser Text. Nach dem Restaurantbesuch zuhause angekommen haben wir dann einen Tango daraus gemacht. Warum Tango? Weil wir noch nie einen Tango gespielt haben. Naja, Izzy und Wertz jedenfalls. Kurz darauf kam dann Xaver vorbei, der ja ein ausgesprochener Experte für Tango ist und war ganz angetan vom Ergebnis unserer kreativen Ergüsse.

Wir sind dann ohne groß zu üben in den Heizungskeller und haben das Lied mit dem Handy aufgenommen. Man sieht deutlich, dass Wertz weder den Text konnte (ständiges Ablesen), noch den Tango-Rhythmus wirklich verstanden hatte. Izzy hat wohl seine Begeisterung für das frische Machwerk im Ingwer-Likör ertränkt und Xaver hat sich von den heißen Heizungsrohren in seinem Rücken rote Streifen eingefangen.

Das war dann irgendwie der Auftakt zu der Idee, weitere Lieder, die wir in den letzten Jahren in ähnlicher Art und Weise geschrieben haben zu filmen und ins Netz zustellen.

Mittlerweile können wir „Zobel in Grenoble“ im Übrigen auch richtig spielen - selbst Wertz - und der Text sitzt auch. Wer es gerne Nachspielen möchte findet hier den Text und die Akkorde.

 

2018  Kosmonautenfisch  globbers  joomla templates